AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Spiritual Center Willi's Lebensbaum, nachfolgende Spiritual Center genannt, vertreten durch Karla Paternus, Holzweg 45, 46509 Xanten, für Patienten und Klienten, die im Spiritual Center Willi'ss Lebensbaum Behandlungs- und Beratungsleistungen in Anspruch nehmen - per Telefon, schriftlilch oder persönlich.

I. Widerrufsrecht, Kündigung für Beratungen

(1) Ein Beratungsvertrag mit dem Spiritual Center kann jederzeit ohne Angaben von Gründen mit sofortiger Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Der Widerruf erfolgt per Briefpost.

(2) Das Vertragsverhältnis kann von beiden Seiten jederzeit fristlos gekündigt werden. Hierzu genügt die Mitteilung der Kündigungserklärung per Briefpost. Mit Zugang der Erklärung wird die Kündigung wirksam. Die Kündigung/Absage eines Beratungstermins muss bis spätestens drei Tage vor dem Termin erfolgen. Lässt ein Klient einen vereinbarten Beratungstermin ohne eine rechtzeitige Kündigung/Absage verfallen, wird das Honorar trotzdem fällig (siehe Preise).

(3) Bereits in Anspruch genommene Leistungen und deren Entgeltpflicht werden von einem erklärten Widerruf oder einer erklärten Kündigung nicht berührt.

I.I Widerrufsrecht, Kündigung für Seminare und Schulungen

(1) Ein Seminar- oder Schulungsvertrag kann nur bis vier Wochen vor Seminar- oder Schulungsbeginn widerrufen oder gekündigt werden. Danach wird der gesamte Betrag des jeweiligen Seminars oder der jeweiligen Schulung in Rechnung gestellt. Der Widerruf erfolgt schriftlich per Briefpost.

(2) Das Vertragsverhälnis kann von beiden Seiten gekündigt werden. Wird der zustande gekommene Vertrag nicht gekündigt und der Teilnehmer erscheint nicht zum Seminar oder zur Schulung, wird die gesamte Gebühr für das jeweilige Seminar/ Schulung in Rechnung gestellt.

(3) Bei ungebührlichem Benehmen des Seminar- oder Schulungsteilnehmers kann der jeweilige Seminarleiter, diesem fristlos kündigen. Die Gebühr wird hierbei nicht erstattet.

(4) Bereits in Anspruch genommene Leistungen und deren Entgeldpflicht werden von einem erklärten Widerruf oder einer Kündigung nicht berührt.

II. Präambel

Unter dem Namen "Spiritual Center Willi's Lebensbaum" richtet das Spiritual Center eine Internetplattform für Inhalte ein, die insbesondere unter der Web-Adresse "www.willis-lebensbaum.de" abrufbar sind. Konsumenten können über die Internetseite ausschließlich durch von dem Spiritual Center selbst erstellte Inhalte abrufen, die von diesem auf der Internetseite hinterlegt und zum Abruf angeboten werden oder die durch direkte Kommunikation mit diesem bezogen werden können.

III. Allgemein

Folgende→ Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) sind Bestandteil aller Verträge mit dem Spiritual Center. meine Dienstleistungen erfolgen nur zu den nachstehenden Bedingungen. Abweichungen und Nebenabreden bedürfen der Schriftform.

IV. Vertragsabschluss

Ein Vertrag mit dem Spiritual Center kommt zustande durch die Übermittlung des Kundenauftrags per Briefpost oder Zusendung des Auftrags per Fax sowie der telefonischen Auftragserteilung.

V. Preise

Gültig sind die jeweils aktuellen Preise. Bei einem Rücktritt von einem Auftrag seitens des Patienten oder Klienten, ist dieser verpflichtet, die von dem Spiritual Center bereits geleistete Arbeit zu bezahlen. Bei Absage eines Termins nach Ablauf der Frist von drei Werktagen vor einem vereinbarten Beratungstermin wird das vereinbarte Beratungshonorars in voller Höhe fällig. Gleiches gilt, wenn ein Klient einen vereinbarten Termin unbezahlt und ungekündigt (ohne Absage) verstreichen lässt.

VI. Daten

Der Klient stellt das Spiritual Center von sämtlichen Ansprüchen Dritter hinsichtlich der überlassenen Daten frei. Im Falle eines Datenverlustes verpflichtet sich der Klient, alle erforderlichen Daten erneut unentgeltlich an das Spiritual Center zu übermitteln.

VII. Datenschutz

Der Vertragspartner erklärt sich damit einverstanden, dass im Rahmen des mit Ihm abgeschlossenen Vertrags, Daten über seine Person gespeichert, geändert und/oder gelöscht werden dürfen. Das Spiritual Center beachtet geltendes Datenschutzrecht. Soweit sich das Spiritual Center zur Erbringung der angebotenen Dienste Dritter bedient, ist das Spiritual Center im Rahmen des geltenden Rechts berechtigt, Kundendaten weiterzugeben, wenn schützenswerte Interessen des Kunden nicht beeinträchtigt werden und dies für die Durchführung der anfallenden Aufgaben erforderlich ist. Das Spiritual Center ist insbesondere berechtigt, die Bestandsdaten des Kunden an Dritte zu übermitteln, soweit dies zum Zweck der Abtretung oder des Einzugs der Forderungen erforderlich ist.

VIII. Zahlungen

Die Rechnungsstellung erfolgt im Voraus nach meiner gültigen Preisliste oder des individuell mit dem Kunden vereinbarten Vertrags. Alle Rechnungen sind sofort ohne Abzug zahlbar. Nach Eingang des Rechnungsbetrags beim Spiritual Center und Vorliegen der für die Leistungen notwendigen Daten des Kunden werden die vertraglich vereinbarten Leistungen von dem Spiritual Center ausgeführt/erbracht. Bei Teilnahme am Lastschriftverfahren wird der Rechnungsbetrag bei Rechnungsstellung eingezogen. Alle Zahlungen werden grundsätzlich auf die älteste Schuld angerechnet, unabhängig von anders lautenden Bestimmungen des Kunden. Teilleistungen können gesondert in Rechnung gestellt werden. Eine Zahlung gilt erst als erfolgt, wenn der Forderungsbetrag auf dem Bankkonto von dem Spiritual Center gutgeschrieben worden ist. Gleiches gilt für die Einlösung von Schecks. Wenn der Klient seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommt, eine Abbuchung vom Konto nicht zustande kommt oder die Bank einen Scheck nicht einlöst, ist das Spiritual Center zum sofortigen Rücktritt/Aussetzung vom Vertrag ohne besondere vorherige Ankündigungen berechtigt. Vom Verzugszeitpunkt ist das Spiritual Center berechtigt, Zinsen in Höhe von zwei Prozent über dem Diskontsatz zu berechnen. Der Klient/Käufer trägt die gesamten Beitreibungs-, Gerichts- und Vollstreckungskosten. Bei Nichteinhaltung der Zahlungsverpflichtung des Kunden ist das Spiritual Center berechtigt, ohne vorherige Mahnung das gesetzliche Mahnverfahren einzuleiten. Ist der Klient mit fälligen Zahlungen im Verzug, behält das Spiritual Center sich vor, weitere Leistungen bis zum Ausgleich des offenen Betrages nicht auszuführen. Bei Nichteinlösung von Lastschriften durch die Bank des Kunden verpflichtet sich dieser, die anfallenden Gebühren für die Rücklastschrift zu tragen.

IX. Copyright

Sämtliche Inhalte dieser Website sind in ihrer Gesamtheit urheberrechtlich geschützt. Das Enthaltene darf für nichts anderes in irgendeiner Weise vervielfältigt oder verwendet werden. Die Inhalte dürfen nicht ohne die schriftliche Genehmigung von Karla Paternus übernommen werden.

X. Gewährleistung, Haftung

Das Spiritual Center haftet nicht für Auskünfte aus den Beratungsgesprächen. Insbesondere haftet das Spiritual Center nicht für Schäden, die darauf beruhen, dass fehlerhafte Auskünfte befolgt werden.

XI. Gerichtsstand

Für Verträge mit Vollkaufleuten und juristischen Personen des öffentlichen Rechts ist der Erfüllungsort und Gerichtsstand Nordrhein-Westfalen. Es gilt deutsches Recht.

XII. Schlussbestimmungen

Abweichungen von diesem Vertrag sind nur wirksam, wenn sie schriftlich vereinbart werden. Für Verträge mit dem Spiritual Center und deren Durchführung gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Dies gilt auch für den Fall, dass sich der Wohnsitz des Kunden im Ausland befindet. An die Verpflichtungen aus Verträgen, die auf der Grundlage dieser Geschäftsbedingungen geschlossen werden, sind auch die Rechtsnachfolger der Patienten oder Klienten von dem Spiritual Center gebunden. Sollte in diesen Bedingungen eine unwirksame Bestimmung enthalten sein, werden die übrigen Bestimmungen davon nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine wirksame zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der betreffenden Formulierung am nächsten kommt (Salvatorische Klausel).

Weiter zu der Linkseite | Zum Seitenanfang